DSCN3150

Paradies

Mit dem Auto fuhr ich über den Wolkenpass von Hue nach Hoi An, das als die schönste Stadt Vietnams gilt. Dort erholte ich mich am Strand von meiner wochenlangen Reise.

Auf der Fahrt nach Hue
Auf der Fahrt nach Hue

DSCN2944 DSCN2950

Eigentlich zu schön um nur vorbeizufahren: Lang Co
Eigentlich zu schön um nur vorbeizufahren: Lang Co

DSCN2961

Der Wolkenpass
Der Wolkenpass
Die Bucht von Da Nang
Die Bucht von Da Nang

DSCN2976DSCN2996DSCN3010DSCN3025Die süße Altstadt von Hoi An ist weitestgehend von Kriegen verschont geblieben. Seit 1999 gehört sie zum UNESCO Weltkulturerbe mit einer rekordverdächtigen Anzahl von etwa 800 Objekten. Ich gestehe es: Ich war durch und hatte nicht mehr die Muse mich in diese Liste einzuarbeiten. Ich genoss einen Spaziergang und ein leckeres Abendessen und ließ es dabei bewenden.

DSCN3030 DSCN3031 DSCN3037 DSCN3038 DSCN3041 DSCN3043 DSCN3056 DSCN3057 DSCN3058DSCN3076DSCN3078DSCN3078bDSCN3087DSCN3110DSCN3131DSCN3146DSCN3149Sunrise Kim GrußkarteSunrise second Kopie

Tipps

  • Die Küsten Vietnams bieten wunderschöne Möglichkeiten für einen erholsamen Badeurlaub. Aber bei der Auswahl ist Vorsicht geboten. Es gibt natürlich auch hier die typischen Touristenorte mit ihren Betonburgen. Dem entgegen stehen wunderschöne Ressorts oder ganz und gar noch unerschlossene Strände. Eine gute Beratung im Reisebüro des Vertrauens hilft weiter.
  • In Hoi An hat im Oktober 2014 ein Taifun Teile der Küste schwer geschädigt und Strände weggespült, mit denen Ressorts allerdings heute noch in ihren Prospekten werben. Ein Blick in Bewertungsportale wie booking.com oder Tripadvisor ist hier hilfreich. Viele Gäste haben über die aktuellen Zustände der Strände geschrieben.

3 Gedanken zu „Paradies“

  1. Und wie es aussieht, kommt wohl Deine Reise hier zu Ende? Schoen, dass Du Dir auch ein bisschen Erholung gegoennt hast. Meine Reise faengt nun gerade erst an. 🙂 Ab morgen bin ich unterwegs ueber ein paar Zwischenstationen und ab 20. Mai sollte der Blog losgehen in Yangon. Na mal sehen, was der Monsoon da so bringt. Vielen Dank, Kim, dass ich dabeisein konnte bei Deiner schoenen Fahrt.
    Alles, alles Gute!

    1. Ich freue mich, dass Du dabei warst und kann es kaum erwarten Deine Erlebnisse zu lesen.

      Und wer Elisabeth folgen möchte kann das gerne hier tun: http://www.elisabeth-thoburn.com

      Ich bin gerade in Saigon und morgen ist der letzte Tag noch für etwas ganz Wichtiges reserviert. Ich werde noch darüber schreiben. Am Montag geht es zurück nach Deutschland. Ich kann es kaum fassen…

Kommentar verfassen